REINRAUM-WISSEN ERWEITERN UND VON PROFIS LERNEN 
IM LEHRGANG ZUM REINRAUM-VERANTWORTLICHEN AUF DEM CLEANROOM-FUTURE-CAMPUS

Wie erreichen Reinraum-Verantwortliche ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualität in Abläufen und Personalführung? Kennen alle den neusten Entwicklungsstand ihrer Branche? Ist jeder in dem Job gut vorbereitet für seine spezifischen Herausforderungen? Wie lassen sich Prozesse optimieren, Risiken vermeiden, Mitarbeiter besser motivieren und externe Dienstleister und Zulieferer zuverlässig einschätzen? Welche Normen und Standards gilt es einzuhalten? Wie können wir durch Austausch unserer Erfahrungen und Ideen den Reinraum besser machen?

Ich habe den Eindruck, viele Reinraum-Verantwortliche sind – bei aller Begeisterung für ihre Tätigkeit – ohne große Vorbereitung in dieser Funktion gelandet. Sie wünschen sich Fortbildungsangebote und eine Möglichkeit, ihre erweiterte Qualifikation durch zertifizierte Lehrgänge nachzuweisen. Sie möchten Theorie und Praxis kennenlernen, vertiefen und trainieren – am besten mit Reinraum-Kollegen und Coaches, die ihre individuelle Expertise und ihren Erfahrungsschatz mit ihnen teilen. All das und mehr bieten die Angebote meines Cleanroom-Future-Campus!

Im Lehrgang zum zertifizierten Reinraum-Verantwortlichen bringe ich Sie auf den neusten Stand. In vier Tagen widmen sich sechs Module Grundlagen, Qualifikation und Optimierung, Personalentwicklung, Exzellenz in Reinraum-Verhalten und -Reinigung sowie strategischer Entwicklung. Damit erhalten Verantwortliche das nötige Rüstzeug für eine individuelle Strategie, um „ihren“ Reinraum künftig wirtschaftlicher, sicherer und konformer zu betreiben.

Das Grundlagen-Modul vermittelt zunächst Basiswissen über Reinraumklassen, Normen und Richtlinien, Kontrollmessungen und deren Bewertung. Im zweiten Modul erfahren Sie Möglichkeiten zur Optimierung von Abläufen – einschließlich praktischer Aspekte wie Bodensanierung, Filterwechsel und Umbauten im laufenden Betrieb. Modul drei widmet sich dem Umgang mit Personal, seiner Gewinnung, Führung und Qualifikation.

In Modul vier erproben und optimieren wir praktische Abläufe wie Ankleiden und dem Einschleusen von Material. Modul fünf dreht sich um die Reinraum-Reinigung und entsprechende Pläne, Kontrollmethoden und Kostenkalkulation. Im sechsten Modul entwickeln wir schließlich eine Reinraum-Strategie, die die Erkenntnisse der vorigen Module zusammenfasst und Instrumente entwickelt, um praktische Reinraum-Aufgaben effizienter zu delegieren bzw. zu beauftragen und die Erfolge zu überwachen.

Nutzen Sie die Chance, ihren Reinraum-Horizont gemeinsam mit Fachkollegen und erfahrenen Experten zu erweitern! Besuchen Sie den Cleanroom-Future-Campus mit seinen Möglichkeiten für Austausch und Vernetzung! Nehmen Sie teil am Lehrgang zum Reinraum-Verantwortlichen vom 14.-17. Mai, 15.-18. Oktober (in Englisch) oder 12.-15. November! Und beachten Sie auch die vielen weiteren Angebote zur Fortbildung und Begegnung auf dem Cleanroom-Future-Campus! Mehr dazu demnächst auch wieder hier.


Entwickeln wir uns auf dem Cleanroom-Future-Campus gemeinsam weiter!

Ihr Frank Duvernell.

Frank Duvernell